Menü

60 Jahre SRG Künzelsau

Jahresfeier
15.11.2017

Zur Feier des 60. Geburtstages lud die Schiedsrichtergruppe Künzelsau am 21. Oktober zur Jahresfeier ins Bürgerzentrum nach Berlichingen ein. Festlich ging es zu in der voll besetzen Halle, und Schiedsrichterobmann Edgar Reibel konnte rund 160 Schiedsrichter (natürlich mit Partnerin), sowie Vertreter aus den benachbarten SR-Gruppen, dem Fußballbezirk und Sportkreis begrüßen.
Als Überraschungsgast führte Comedian Peter Jagusch durch den Abend. Da war ein interessanter, abwechslungsreicher Abend vorprogrammiert.
Bevor der Redemarathon seinen Lauf nahm, war Gutes für Leib und Seele angesagt. Das Buffet mit Grillhals, Putenschnitzel, Burgunderbraten, Spätzle und vielem mehr ließ keine Wünsche offen. Unterhaltung gab es immer wieder mit Peter Jagusch.
Frisch gestärkt ließ Obmann Edgar Reibel das vergangene Jahr Revue passieren. Danach überbrachten einige Redner ihre Glückwünsche zum 60-jährigen Jubiläum: Verbands-Schiedsrichter-Obmann Giuseppe Palilla, WFV-Bezirksvorsitzender Ralf Bantel, Sportkreispräsident Erich-Hans Dietz, Schöntals Bürgermeisterin Patricia Filz und der Vorsitzende des gastgebenden SV Berlichingen Norbert Böttigheimer.
Sie alle beleuchteten den Fußball als die „schönste Nebensache der Welt“ und die Schiedsrichterei als die, „die noch ein bisschen schöner ist“.
Erstaunlich und erwähnenswert ist, dass es in der SRG Künzelsau in den 60 Jahren nur 4 Obleute gab, und 3 davon an diesem Abend anwesend waren. Emil Kimmich, Wilfried Schmidt, Karl-Heinz Beck und Edgar Reibel haben über diese Zeit die Geschicke der SRG Künzelsau maßgeblich geprägt.
Ein Dankeschön ging an alle Frauen, die als Personal-Trainerin, Ernährungsberaterin, Büromanagerin und Materialverwalterin maßgeblich beteiligt sind an dem geliebten Hobby ihrer Männer.
Akrobatisch brachte die Jazz-Formation „Dance Inspiration“ (TSV Weißbach/TSV Künzelsau) mit zwei Auftritten Bewegung auf die Bühne.
Der Verbands-Schiedsrichter-Obmann Guiseppe Palilla aus Tuttlingen ehrte anschließend Schiedsrichter für 15, 20 bzw. 25-jährige Tätigkeit mit den entsprechenden Ehrennadeln des Württembergischen Fußballverbandes. Ehrenobmann Wilfried Schmidt nahm die gruppeninternen Ehrungen für langjährige Schiedsrichter vor.
Leckerer Kuchen und eine reichlich gefüllte Tombola gehören aus Tradition dazu, und manch einer konnte es kaum erwarten.
Zu später Stunde kam der große Auftritt von Comedian Peter Jagusch: „Ladies and Germans, I kehr for you“ meinte er mit einem Besen bewaffnet, als er die schwäbische Kehrwoche thematisierte. Ob als Akrobat, Jongleur, Luftballon-Künstler oder mit vielerlei Klamauk brachte er die Halle zum Staunen und der Applaus sprach für sich, als er nach rund einer Stunde die Bühne verließ.
Lange dauerte an diesem Abend das Programm, aber an so einem Geburtstag nimmt man das gerne in Kauf. Schließlich konnte man sich den Sonntag dann ein wenig ruhiger gestalten, es sei denn, Pfeifen war angesagt.
Ein besonderer Dank gilt dem SV Berlichingen und allen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben.

© Copyright by Priobyte | Impressum | Datenschutz